HTL Big Band

Seit 22. November 2007 gibt es eine HTL Big Band. Nach einigen Vorbereitungsarbeiten und nach längerer Suche nach entsprechenden Musiker/innen konnte in einem eigenen Proberaum im Keller der HTL die erste Big Band Probe abgehalten werden.

Motor und Seele der Big Band ist Dipl.-Ing. Anton Herrmann, der bereits viele Jahre musikalisch tätig ist und viel Big-Band-Erfahrung mitbringt.

Erste tolle Auftritte legte die Big Band am Informationsnachmittag 2008, bei der Jobbörse 2008  und bei anderen festlichen Anlässen hin. Die Zuhörer/innen sparten bei den Darbietungen nicht mit Applaus und gratulierten dem Bandleader, dass er in so kurzer Zeit ein so gutes Ensemble zustande gebracht hat.

Auch im zweiten Jahr ihres Bestehens legte die Big Band große Auftritte hin. Die Teilnahme beim Wettbewerb HoamatXang brachte große Aufmerksamkeit. Mit einer "Swing-Version" der OÖ Landeshymne, die von Bandleader DI Anton Herrmann geschrieben wurde, erreichte sie den vierten Platz in der Kategorie Schulen. Gleichzeitig trugen ihre Darbietungen deutlich zum Erfolg des Abends bei. Auftritte am Tag der offenen Tür, beim Informationsnachmittag und bei der Jobbörse folgten. Besonderen Applaus gab es für den Auftritt bei der Verabschiedung von AV Eckart in den Ruhestand.

Im Schuljahr 2009/2010 war die Big Band sofort aktiv. Bei der Eröffnung der neuen Aula am 8. 10. 2009 war sie einer der gefeierten Höhepunkte. Auch im ORF-Beitrag anlässlich der Verleihung des österreichischen Schulpreises ist die HTL Big Band zu hören.

Auch im Schuljahr 2010/2011 gab es eine Reihe von Auftritten: die 40 Jahr Feier wurde von der Big Band gestaltet, der Tag der offenen Tür, die Studieninformationsbörse und die Jobbörse jeweils festlich umrahmt, beim 60er Fest und beim Abend der Talente gab es weitere Vorstellungen. Besonders gelobt wurde die Big Band für ihren Auftritt bei der Fair Trade Modenschau und auch die Überreichungen der Maturazeugnisse sind festlicher, seit die Big Band sie gestaltet. 

Im folgenden sind die Mitglieder der Big Band (Schuljahr 2012/13) vermerkt.