Schulpartnerschaft IPLS León

Schulpartnerschaft mit dem IPLS Leon/Nicaragua

Seit 1994 besteht die Schulpartnerschaft zwischen der HTL Braunau und dem Instituto Politecnico La Salle (IPLS) in Léon, Nicaragua.

Nicaragua liegt in Zentralamerika und gehört mit seinen über fünf Millionen Einwohnern zu den ärmsten Staaten des Kontinents. Aufgrund persönlicher Kontakte kam es 1994 zur Gründung dieser Schulpartnerschaft.  Die HTL Braunau hat sich zur Aufgabe gemacht, die Partnerschule so gut es geht zu unterstützen. So wird jedes Jahr ein Container mit gebrauchten PCs und anderem technischen Ausrüstungsgegenständen nach León verschifft um die  Schulungsmöglichkeiten in Nicaragua zu verbessern. Wichtig sind auch Projekte mit der Partnerschule, so wurde das erste Windrad-Projekt Mittelamerikas gemeinsam mit dem IPLS realisiert.

Jedes Jahr verbringen nicaraguanische Lehrer/innen fünf Wochen in Österreich um das Land und die Schule kennenzulernen und die freundschaftlichen Kontakte zu vertiefen. Alle zwei Jahre fliegen 30 Schüler/innen unter Führung von Bruno Plunger und Werner Lengauer für fünf Wochen nach Nicaragua um die Schönheit Nicaraguas und die Gastfreundschaft seiner Bewohner/innen kennenzulernen und gemeinsam mit Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Partnerschule Projekte abzuwickeln.