Wir trauern um Dr. Wolfgang Hueber

Nach kurzer, schwerer Krankheit ist Prof. Dr. Wolfgang Hueber am Samstag, 14.10. verstorben. Kollege Hueber hat seit 1989 in der HTL die Fächer Wirtschaftliche Bildung und Rechtslehre unterrichtet. Wir trauern um unseren lieben Kollegen.

Wolfgang Hueber war „HTL-Urgestein“ und hat über Jahrzehnte die wirtschaftliche und rechtliche Ausbildung der HTL-Schülerinnen und -Schüler geprägt. Durch sein profundes fachliches Wissen und durch seinen trockenen Humor hat er bei seinen Schülerinnen und Schülern das Interesse für seinen Unterricht geweckt und war in allen Klassen ein beliebter und geachteter Lehrer. Durch anschauliche Beispiele und Hinweise aus der Praxis hat er sowohl in der höheren Abteilung als auch in der Fachschule betriebswirtschaftliche Fakten und rechtliche Grundlagen anschaulich und nachhaltig zur Kenntnis gebracht – eine große Anzahl von Maturantinnen und Maturanten, die in seinem Fach angetreten sind, belegen, dass er die Schüler sowohl durch die Aufbereitung des Stoffes als auch die Art der Darbietung überzeugt hat. Durch Vorträge von externen Organisationen hat Kollege Hueber seinen Schülerinnen und Schülern Einblick in die Praxis und in aktuelle Themen ermöglicht – so hat er mehr als 20 Jahre mit der Gebietskrankenkasse zusammengearbeitet und jährlich einen Vortrag zum Sozialversicherungsrecht organisiert. Mit dem Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum hat er mehrmals eine Wanderausstellung zum Thema „Österreichs Chancen auf den Weltmärkten“ gestaltet und mit Referenten des Infrastrukturministeriums das Thema „Innovationen und Forschungsmöglichkeiten“ behandelt.

Für Wolfgang Hueber war ein höflicher, korrekter und wertschätzender Umgang unabdingbar. Er hat diese Tugenden in seiner Unterrichtserteilung immer hochgehalten und dies auch von seinen Schülerinnen und Schülern erwartet. An Disziplin und Pünktlichkeit sowie gutem Benehmen und Ordnung im Klassenzimmer war ihm immer gelegen und er hat diese wichtigen sozialen Kompetenzen im Unterricht, aber auch in den Pausen freundlich und bestimmt vermittelt.

Auch im Umgang mit seinen Lehrerkolleginnen und -kollegen und den Erziehungsberechtigen war Kollege Hueber sein höfliches und zuvorkommendes Wesen zentral. Er war bei den Lehrerkollegen beliebt, bisweilen organisierte er selbst kleine Lehrertreffen.

Wolfgang Hueber wurde viel zu früh aus unserer Mitte gerissen und hinterlässt eine schmerzhafte Lücke. Seiner Lebensgefährtin und seinem Sohn gilt unser tiefes Mitgefühl. Wir werden Wolfgang als zuverlässigen, höflichen und korrekten Kollegen in Erinnerung behalten.

HTL Redaktion am 18.10.2017

blog comments powered by Disqus