Thank you for the music

Seit 10 Jahren fasziniert unsere Big Band Schüler/innen, Eltern und Besucher mit ihrer mitreißenden Musik, mit ambitionierten Arrangements und ansteckender Begeisterung. Am 20. April 2017 feierten wir ein großes Fest zum zehnjährigen Bestehen.

Die Big Band und Toni Herrmann haben gerufen und alle sind gekommen – etwa 500 Besucher/innen haben in einem ganz besonderen Fest die Big Band gefeiert. Der Abend war geprägt von musikalischen Schmankerln – von „Let me entertain you“ bis zu „Mercy, mercy, mercy“ – und einer Rückschau auf die Highlights der Band, von denen es im Laufe der Jahre sehr viele gegeben hat. Für „HoamatXang“ zum Beispiel hat Toni Herrmann die Landeshymne in einer Swing-Version neu arrangiert. Ein ganz besonderer Moment war die Überreichung des OÖ Jazz Award im Jahr 2013 – unsere Big Band befindet sich damit in einer Liste von sehr prominenten Preisträgern, wie Erich Kleinschuster, Franz Kirchner oder auch Marianne Mendt! Und natürlich wurde auch erinnert an ein ganz besonderes Probenwochenende in Bad Ischl, das von niemand Geringerem als Heinz von Hermann begleitet wurde. Heinz von Hermann hat es sich nicht nehmen lassen, extra von Wien nach Braunau zu kommen, um mit der Big Band zu feiern. Das „Oye como va“, das er gemeinsam mit der Big Band gespielt hat, ging richtig unter die Haut!

2016 hatte die HTL Braunau Besuch aus dem All – der Astronaut Chris Hadfield hat in diesem Zusammenhang die Big Band auf der Gitarre verstärkt und damit nicht nur sie, sondern auch 600 Schüler/innen begeistert.

Landesschulinspektor Hofrat Mag. Wilfried Nagl hat in seiner Laudatio das Engagement des Bandleaders hervorgehoben und sich für seinen Einsatz bedankt.

Einmal Big Band – immer Big Band – dieses Motto kam bei der 10-Jahres-Feier deutlich zum Ausdruck. Von den etwa 150 bisherigen Mitgliedern haben mehr als 80 beim Fest mitgespielt. Die Big Band-Freundschaften und vor allem die Beziehung zum Bandleader Toni Herrmann halten ein Leben lang. Er versteht es wie kein anderer, die Band zu leiten und immer wieder neu zu formieren, die Stücke passend zu arrangieren und seine Truppe jedes Jahr aufs Neue auf Vordermann zu bringen. Sein unermüdlicher Einsatz kann nicht hoch genug geschätzt werden!

Was die Big Band für die Schule und für die Menschen bedeutet, hat Joe Schwaiger in einer  kabarettistischen Einlage zum Ausdruck gebracht. „I wär so gern beim Herrmann Toni in da Band“ – mit diesem Lied hat er seiner Begeisterung für die Big Band Ausdruck verliehen. Ein bewegender Moment war, als das Publikum für Toni Herrmann einen Kanon angestimmt hat: „Bruder Herrmann und dei Band, ihr seid´s unser Prunkstück, vielen Dank!“

Das Sonderheft "10 Jahre HTL Big Band" der Schulzeitung HTL up to date kann hier downgeloadet werden.