Spanisch

Spanisch an der HTL Braunau hat schon Tradition

Als eine der wenigen technischen Schulen bietet die HTL seit nunmehr zehn Jahren Spanisch als Freigegenstand an. In erster Linie richtet sich das Angebot an Schüler/innen, die neben Englisch noch eine zweite Fremdsprache lernen wollen und dafür die Zeit aufbringen können. Es ist aber auch eine gute Gelegenheit für die Schüler/innen, die mit Kollegen Werner Lengauer alle zwei Jahre in den Sommerferien nach Nicaragua aufbrechen, um dort das Land kennenzulernen, aber vor allem unsere Partnerschule in León, das IPLS La Salle besuchen und tatkräftig unterstützen.

Außerdem darf man nicht vergessen, dass Spanisch von über 400 Millionen Menschen weltweit gesprochen wird, in manchen Staaten der USA sogar von ca. 30 Prozent der Bevölkerung. Gerade auch Techniker/innen werden immer häufiger berufliche Kontakte in den spanischsprachigen Raum haben und somit ist es eine gute Gelegenheit bereits in der Schule ein paar Grundkenntnisse zu erwerben.

Hauptaugenmerk des Spanischkurses liegt auf Themen des Alltags, z. B. Dialoge und Wortschatz zu Situationen „Im Restaurant“, „Am Markt“, „In der Stadt“, etc. Jedes Jahr bekommen die Schüler/innen auch die Gelegenheit, Spanisch von den nicaraguanischen Lehrer/innen unserer Partnerschule, die uns für mehrere Wochen besuchen, zu erlernen und über das Land mehr zu erfahren.