Mechatronik

Mechatronik

Hier lernst du selbständig Automaten, Roboter, Montagesysteme etc. zu entwerfen und zu bauen.

Dazu ist eine solide Grundausbildung in den Fächern Maschinenbau und Elektrotechnik erforderlich, anschließend lernst du Methoden kennen, um die Bewegungsabläufe zu automatisieren.

Damit du an einem Projekt mitarbeiten kannst, beschäftigst du dich vorher mit verschiedenen CAD-Konstruktionsprogrammen, außerdem lernst du alle Tricks zur Programmierung des computergesteuerten Bearbeitungszentrums. Natürlich programmierst du auch deine Minicomputer und Automatisierungsgeräte (SPS) selbst.

Beste Berufsaussichten

Als Absolvent/in dieser Abteilung wirst du zum Beispiel von Firmen wie VATECH Linz, FILL Gurten, FACC Ried, ROTAX Gunskirchen oder VW Wolfsburg gesucht. Du arbeitest in der Entwicklung, als Produktionstechniker/in, im Bereich der Montage und Inbetriebnahme oder als Servicetechniker/in.

Zusätzlich zur schulischen Ausbildung müssen bis zur fünften Klasse zwei Pflichtpraktika in den Ferien absolviert werden.

Durch die Matura am Abschluss der Ausbildung besteht die Berechtigung zum Studium an Universitäten und Hochschulen.

Nach 3 Jahren facheinschlägiger Praxis wird den Absolventen auf Ansuchen der Ingenieurtitel verliehen.