Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür am 7.12.2018

In Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Weltraumforum (ÖWF) entstehen zurzeit in der HTL Braunau vier Projekte, die sich mit dem neuen Mars-Anzug beschäftigen. Erste Ergebnisse dieser und rund 50 anderer Projekte werden am Tag der offenen Tür, am Freitag, 7. Dezember 2018 von 9:00 bis 17:00 präsentiert und zeigen das breite Ausbildungsspektrum an der HTL Braunau.

Unterwegs zum Mars
Seit Beginn dieses Schuljahres arbeiten Maturant/innen der HTL Braunau an vier Projekten, die den neuen Mars-Anzug „Serenity“ des Österreichischen Weltraumforums betreffen. So beschäftigt sich ein Team mit der Energieversorgung des Raumanzuges, ein weiteres Team arbeitet über die Kommunikation zwischen Raumanzug und Basis, ein drittes Team forscht zur Temperaturkontrolle im Raumanzug und die vierte Gruppe beschäftigt sich mit Sensoren zur Spannungsversorgung von „Serenity“. Am Tag der offenen Tür erzählen die beteiligten Maturant/innen von ihrer konkreten Arbeit und stellen auch konkrete Raumanzüge der Vorgängerserie vor.

HTL-Ausbildung – ein differenziertes Angebot
Insgesamt gibt es mehr als 50 Projekte am Tag der offenen Tür zu sehen. Anhand dieser Projekte lassen sich die gemeinsamen Ausbildungsinhalte, aber auch die Unterschiede zwischen den ab Herbst 2019 vier Abteilungen der HTL (Elektronik und Technische Informatik, Elektrotechnik, Informationstechnologie und Mechatronik) gut in Erfahrung bringen. Rund 120 Schülerinnen und Schüler und viele Lehrkräfte stehen bereit, um den Besucher/innen die HTL im Rahmen von Führungen und Gesprächen detailliert vorzustellen.

Begabungsförderung in der HTL
Einen besonderen Schwerpunkt stellt die Begabungsförderung der HTL dar. Mit knapp 40 Postern und Ausstellungsobjekten werden dabei die technischen Zusatzangebote (Training für die Lego League, Vorbereitung auf die Informatikolympiade, Robotik), die sprachlichen Zusatzangebote (Englisch-Konversation, Italienisch, Spanisch, Russisch und Chinesisch), die Wettbewerbserfolge, die Persönlichkeitsbildung (Mitarbeit bei der Schulzeitung, bei der Bibliotheksgruppe), die kulturellen Veranstaltungen (Lesungen, Vorträge, Jazzkonzerte) und unsere Schulpartnerschaften vorgestellt. Und natürlich wird es auch von Zeit zu Zeit einen Auftritt der HTL Big Band geben, die auf ihre Weise den Tag der offenen Tür begleitet.

Herzliche Einladung

„Wir freuen uns, wenn viele Besucher am Tag der offenen Tür in die HTL kommen. Die Chancen, in der HTL aufgenommen zu werden, sind ausgezeichnet. Im letzten Jahr schafften das alle Bewerberinnen und Bewerber, die die Aufnahmebedingungen erfüllt haben. Ab 7. Dezember ist auch eine Anmeldung möglich“, so Bildungsberater Anton Planitzer.
„Knapp 1000 Schülerinnen und Schüler nutzen in diesem Schuljahr die Ausbildung zur Technikerin bzw. zum Techniker an der HTL Braunau. Mehr als 250 Stellenangebote für sehr gut bezahlte Jobs (zwischen rund 30.000 bis 35.000 € pro Jahr beim Einstieg) haben Firmen im letzten Jahr an die HTL Braunau gesandt. HTL-Absolvent/innen können sich nach drei Jahren Fachpraxis zum mittlerweile bachelorwertigen „Ingenieur“ zertifizieren lassen. Eine Ausbildung an der HTL ist aber auch eine hervorragende Basis für ein Studium und lohnt sich in jeder Hinsicht. Wir freuen uns über alle Interessent/innen, die sich bei uns näher informieren oder beraten lassen wollen“, betont Dir. Hans Blocher.

HTL Redaktion am 21.11.2018

blog comments powered by Disqus