Stellungnahmen aus der HTL

Die Pläne der Bundesregierung bezüglich neuem Lehrerdienstrecht gefährden massiv den Bestand des berufsbildenden Schulwesens. Insbesondere die HTLs sind ab 2019 zunehmend in ihrer Existenz bedroht, wenn das Lehrerdienstrecht am 17. Dezember in der vorliegenden Form, die ohne sozialpartnerschaftliche Einigung zustande gekommen ist, im Nationalrat beschlossen wird.

Bei der Dienststellenversammlung am 5. Dezember zeigten sich alle anwesenden Lehrerinnen und Lehrer bestürzt über die Pläne der  Bundesregierung, obwohl sie ja nicht von diesem Gesetz betroffen sind (es gilt nur für neu eintretende Lehrer/innen).

Auf den Unterseiten gibt es einige kurze Statements zum Vorhaben unserer Regierung. Oben ist die GÖD-Präsentation eingeblendet.

blog comments powered by Disqus
wish4book b-ass.org