Franz Enhuber

Technisches Verständnis gefordert

Für Ing. Franz Enhuber vermittelt die HTL-Ausbildung eine gute Grundlage für die erfolgreiche Berufskarriere, insbesondere, wenn sie mit technischem Verständnis, Kommunikationsfähigkeit und Selbstbewusstsein einhergeht.

uptodate: Warum sind Sie damals nach der HTL direkt in den Beruf  eingestiegen?

Die Hauptmotivation kam aus dem Wunsch nicht mehr am Tropf der Eltern zu hängen. Das ganze Umfeld an der HTL unterstützte auch das Selbstvertrauen stark. Einige Firmen versuchten bereits vor der Matura neue Mitarbeiter direkt von der HTL zu gewinnen. Es gab keinen Grund nach dem  erfolgreichen Abschluss der berufsbildenden Schule nicht in das Berufsleben  einzusteigen, eben auch um das Budget der Eltern zu entlasten. Mein  Arbeitgeber war ein kleines Unternehmen in Eggelsberg: Bernecker und Rainer.

uptodate: Welche Hilfe war Ihnen die HTL-Ausbildung in Ihrem bisherigen  Berufsleben?

Es sind die Grundlagen, die ich selbst nach vielen Jahren noch  immer anwenden kann. Hier geht es nicht um ein paar ausgewählte Fächer,  sondern je nach Situation um die ganze Palette an Gegenständen, die an der HTL gelehrt wurden. Die Realität begrenzt sich nicht auf einzelne Fachthemen, sondern fordert uns in der gesamten Breite. Selbst neue Themen wären viel aufwändiger zu erlernen, könnte ich nicht auf die Basis des HTL-Wissens  zurückgreifen.

uptodate: Was finden Sie an der HTL Ausbildung besonders wichtig?

Die HTL muss technisches Wissen vermitteln, aber vor allem sollte es gelingen technisches Verständnis zu fördern. Das Verstehen von  Zusammenhängen ist mehr als Fakten für einen Test zu lernen. Das Arbeiten in der Gruppe, im Team und eine ordentliche Kommunikation ergänzen heute eine umfassende  Berufsausbildung. Der praktische Unterricht in Werkstätten und Labor ergänzt den theoretischen Unterricht in wertvoller Weise. Hervorheben möchte ich auch den Englisch-Unterricht, weil die Bedeutung der Fremdsprache im beruflichen Alltag elementar ist.

uptodate: Welchen Ratschlag haben Sie für HTL-Schüler/innen, die nach der Schule zu arbeiten beginnen?


Achten Sie auf Ihre innere Stimme. Der Beruf, vor allem die Firma Ihrer Wahl, sollte nicht von Anfang an ein Kompromiss sein. Die HTL hat Ihnen ein gutes Handwerkszeug mitgegeben. Damit zu arbeiten, es anzuwenden, das müssen Sie im Beruf im Allgemeinen aber erst lernen. Eine angemessene Portion  Selbstvertrauen, Engagement und ordentliches Auftreten sind für jede/n HTL-Absolventen/in eine dauerhafte Erfolgsgarantie für die Zukunft.


uptodate: Vielen Dank!

wish4book b-ass.org