Absolventenvereinsvorstand wiedergewählt

Bei der Generalversammlung des Absolventenvereins am Freitag, 16.2.2018 hat sich der bestehende Vorstand bereit erklärt eine weitere Periode im Amt zu bleiben. Obmann David Raab hat über die Aktivitäten der letzten beiden Jahre berichtet.

Im kleinen Kreis fand am Abend des Informationsnachmittages die alle zwei Jahre tagende Generalversammlung des Absolventenvereins statt. Obmann David Raab berichtete über die Aktivitäten des Vereins, dem zurzeit 1884 aktive Mitglieder angehören. So wurden eine Reihe von HTL-Projekten durch den Verein unterstützt und die HTL up to date, die auch über Absolventen und Tätigkeiten des Vereins berichtet, mitfinanziert. Mehrmals im Jahr wurden die Mitglieder mittels Newsletter über vereinsinterne Themen und über HTL-Aktivitäten informiert. Besonderes Interesse gibt es immer an der Reservierungsmöglichkeit für HTL-Ball-Karten. Zwei Mal im Jahr ist der Absolventenverein auch bei den Maturabuffets tätig.

Diskutiert wurde bei der Generalversammlung auch über eine Anhebung des Mitgliedsbeitrages. Seit 2002 beträgt der Beitrag 10,00 und wenn auch die Anzahl der Ausgaben relativ gleich geblieben ist, so sind die Beträge über die Zeit jedoch in der Höhe gestiegen. Geeinigt hat man sich einstimmig auf eine Erhöhung des Jahresbeitrags auf 15,00 Euro ab 2019, was auch im Vergleich zu anderen HTL-Absolventenvereinen niedrig ist. Mehrmalige Erhöhungen um kleinere Beträge wurde bei der Diskussion verworfen. Nähere Informationen dazu wird es noch geben.

Ing. Peter Raffelsberger, der sich im vergangenen Herbst als einer der Ersten nach dem neuen Ing.-Gesetz nachzertifizieren hat lassen, berichtete vom Ablauf dieses Verfahrens. Er hat den Vorgang nicht als Prüfung, sondern als Gespräch über seine Tätigkeit im Bereich der Technik erlebt.

Werkstättenleiter Alois Hofstätter hat bei der Generalversammlung über die tags zuvor stattgefundene Kassaprüfung, bei der alles für in Ordnung befunden wurde, berichtet. Der Kassier Max Mayr wurde, ebenso wie der gesamte Vorstand, einstimmig entlastet.

Für die Vorstandswahl hatte Obmann David Raab die Bereitschaft des jetzigen Vorstands für eine weitere Periode eingeholt – die Wahl erfolgte einstimmig. Obmann bleibt somit David Raab, sein Stellvertreter ist Rudolf Gann, die Funktion der Schriftführerin hat Christina Gratzl, ihr Stellvertreter ist Gerhard Wolf, Kassier bleibt Max Mayr, der von Anton Hangler vertreten wird. Alois Hofstätter wird dankenswerter Weise auch weiterhin als Kassenprüfer tätig sein.

Dir. Blocher hat sich beim Vorstand des Absolventenvereins für seine Tätigkeit sehr herzlich bedankt und vor allem auf die Bedeutung der Informationsarbeit hingewiesen – sehr viele Absolventinnen und Absolventen schicken ihre Kinder in die HTL. Er hat besonders zu den Veranstaltungen der HTL eingeladen und seine Bereitschaft zur Zusammenarbeit bekräftigt.

Das Protokoll der Generalversammlung kann von der Homepage der HTL heruntergeladen werden.

HTL Redaktion am 24.02.2018

blog comments powered by Disqus