2914 Seiten Schulgeschehen

Am Donnerstag, 11.4. hat die Schulgemeinschaft der HTL Braunau die 100. Ausgabe der Schulzeitung HTL up to date gefeiert. Besonders bedankt wurden dabei Elisabeth Schaufler, die mehr als 60 Ausgaben lektoriert hat, und Anton Planitzer, der seit 2003 die Gesamtleitung der Schulzeitung inne hatte.

1995 hat Dir. Hans Blocher die Schulzeitung HTL up to date gegründet und dann acht Jahre lang intensiv betreut. Auf meist acht Seiten wurden Ereignisse in der HTL, wie z.B. Projektberichte, Wettbewerbserfolge, Personelles oder neue Entwicklungen in der Schule, entsprechend aufbereitet und an Eltern, Absolventen, Schülern sowie die Schulbehörden übermittelt. Seit 2003 betreut Anton Planitzer die HTL up to date und wird dabei von einer Schülerredaktion unterstützt, die einen eigenen Schülerteil in der Zeitung umsetzt. Sabine Schwaiger als Chefin des Schülerteils und Elisabeth Schaufler als Lektorin unterstützen ihn bei dieser Aufgabe seit vielen Jahren. Die HTL up to date ist seit der Nr. 50 färbig und hat nun bis zu 72 Seiten pro Ausgabe. Zwischen 3000 und 4000 Exemplare werden jedes Mal hergestellt und verteilt. Die Schulzeitung umfasst bisher insgesamt 2914 Seiten und beleuchtet das HTL-Leben aus unterschiedlichsten Standpunkten.
Das Fest zur 100. Ausgabe der HTL up to date wurde von der Schulgemeinschaft dazu genützt, um einerseits die Geschichte der Schulzeitung darzustellen und sich andererseits bei Anton Planitzer und Elisabeth Schaufler zu bedanken, die mit Ende dieses Schuljahres ausscheiden werden. Sabine Schwaiger moderierte den Abend, der von der Big Band der HTL musikalisch begleitet wurde. Direktor Blocher konnte rund 250 Gäste begrüßen, wobei neben vielen HTL-Lehrerinnen und -Lehrern Eltern, Absolventinnen und Absolventen sowie Wirtschaftstreibende und Kolleginnen und Kollegen aus der NMS am Abend teilnahmen. Ein kleines Theaterstück zum Redaktionsgeschehen, ein Interview mit einer ehemaligen Schülerredakteurin sowie zwei kabarettistische Leckerbissen von Josef und Sabine Schwaiger standen auf dem Programm. Hans Silberhumer würdigte mit einem Gedicht Anton Planitzer und Sarah Grubmüller beschrieb auf sehr treffende Art und Weise die Arbeit von Elisabeth Schaufler, die neben ihrer Lektorenarbeit auch im Lern- und Informationszentrum und in der ARGE-Leitung der Englischlehrer/innen unermüdlich tätig war und ist. Dir. Hans Blocher überreichte zwei Bäume an die beiden Lehrer und HR Wilfried Nagl von der Bildungsdirektion Oberösterreich überbrachte „Dank und Anerkennung“ der Bildungsdirektion an Anton Planitzer.
„Mir hat das wirklich lustige Fest großen Spaß bereitet. Die HTL versteht zu feiern und ich denke, dass so eine Schulzeitung, die schon so lange besteht auch wirklich ein Grund zum Feiern ist“, so die Stellungnahme von Eltern, die sich sowohl über die kabarettistischen Highlights als auch die musikalischen Darbietungen der Bigband sehr gefreut haben.
„Sissi Schaufler und Anton Planitzer sind sehr zu Recht entsprechend gewürdigt worden. Sie tragen seit Jahrzehnten zum guten Ruf der HTL Braunau bei und sind ein wichtiger Faktor für das Schulklima“, hebt eine Lehrerkollegin Sinn und Zweck des Abends aus ihrer Sicht hervor.
„Ich freu‘ mich sehr, dass unsere Schulzeitung seit beinahe 25 Jahren besteht und wir mittlerweile fast 3000 Seiten Informationen über das Leben in der HTL Braunau verbreitet haben. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das österreichweit einzigartig ist, und es war mir ein großes Anliegen, dass Anton Planitzer und Sissi Schaufler von der ganzen Schulgemeinschaft entsprechend gewürdigt worden sind. Herzlichen Dank, dass so viele an diesem Abend mitgemacht haben“, meint Dir. Blocher, der sich über den gelungenen Abend freut.

Redaktionsteam am 15.04.2019

blog comments powered by Disqus