Zum Hauptinhalt springen

Die HTL Braunau jetzt kennenlernen

Tag der offenen Tür

Jänner oder Februar 2022


Alle Infos dazu

Informationsmaterial bestellen

Faltblätter und Broschüren zu Hause durchblättern


Jetzt kostenlos bestellen

Informationen zur Anmeldung

Alles zur Anmeldung für das Schuljahr 2022/2023


Zur Anmeldung

Rückruf anfordern

Wir freuen uns auf Ihre Fragen!


Jetzt Rückruf anfordern!

Fachrichtungen und Ausbildungsschwerpunkte

Elektronik und technische Informatik

Coding & A.I., Communications, Bionik, Fachschule


Mehr erfahren

Informationstechnologie

Cybersecurity


Mehr erfahren

Elektrotechnik

Mechatronik

An der HTL Braunau gibt es vier Abteilungen: Elektronik und Technische Informatik, MechatronikElektrotechnik sowie die Abteilung für Informationstechnologie.

In der Abteilung Elektronik und Technische Informatik gibt es drei schulautonome Schwerpunktsetzungen – Bionik, Communications und Mobile Computing (neu ab 2021/22 Coding & A.I.). In der Abteilung Informationstechnologie liegt die Schwerpunktsetzung auf Cybersecurity.

Neben der fünfjährigen Höheren Technischen Lehranstalt gibt es auch eine vierjährige Fachschule.


Europäische Union

Europäischer Sozialfonds

S-6.1b COVID-19 - Unterrichtsbezogene Förderangebote im Bereich der technisch, gewerblichen und kunstgewerblichen Schulen im Schuljahr 2021/22

Allgemeine Projektbeschreibung:

Schülerinnen und Schüler der 9. Schulstufe und/oder Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen (inkl. Sonderformen) holen Lerndefizite in allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenständen, die im vergangenen Schuljahr durch die COVID-19-Pandemie entstanden sind, in Form eines zusätzlichen Stundenangebotes nach.

Diese Stunden können als Förderunterricht abgehalten werden. Schülerinnen und Schüler können je nach Bedarf diese Stunden besuchen. Darüber hinaus kann auch eine Gruppenteilung in einem allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenstand angeboten werden.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.