Zum Hauptinhalt springen

Ball der HTL Braunau

Ein gesellschaftlicher Höhepunkt im Innviertel

Seit Jahrzehnten bildet der Ball der HTL Braunau einen der Höhepunkte im gesellschaftlichen Leben im gesamten Innviertel. Jährlich kommen nahezu 3.000 Besucherinnen und Besucher in die Räumlichkeiten der HTL Braunau und genießen auf fünf Ebenen das unvergleichliche Erlebnis eines Balls im eigenen Schulgebäude.

Der Ball der HTL Braunau versteht sich nicht als klassisches Maturaball sondern als ein Ball für die gesamte Schulpartnerschaft, organisiert von einem jährlich wechselnden Personenkomitee. Innerhalb weniger Tage nach Schulbeginn im Jänner verwandeln ungefähr 300 mitwirkende Schülerinnen und Schüler aus den dritten und vierten Klassen hauptsächlich in der unterrichtsfreien Zeit das Schulgebäude in eine erstklassige Veranstaltungslocation auf 5 Ebenen mit Ballsaal, Restaurant, Café und natürlich mehreren Discotheken. Ein jährlich wechselndes Motto wird sowohl bei den Tanzeinlagen als auch in den Barbereichen im dritten Stock thematisch umgesetzt.

Der Ball der HTL Braunau bietet Absolventinnen und Absolventen eine gern genutzte Möglichkeit, den Kontakt mit der ehemaligen Schule aufrecht zu erhalten und Freunde und Lehrer wieder zu treffen. Die Bedeutung der Veranstaltung für die Schulpartnerschaft zeigt die Anzahl der Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft, die es sich Jahr für Jahr nicht nehmen lassen, den Ball zu besuchen aber auch im Vorfeld durch Sponsoring zu unterstützen.

Falls auch Sie den Ball der HTL Braunau besuchen möchte, finden sie unter ball.htl-braunau.at weitere Informationen. Seien sie bei der Kartenbestellung aber schnell, die Veranstaltung ist immer restlos ausverkauft.


Impressionen